Kapuziner Österreich-Südtirol

Noviziat – die Grundausbildung als Kapuziner

Kapuziner Noviziat Salzburg

Der Beginn des Noviziats gilt als offizieller Ordenseintritt. Am Anfang steht die Einkleidung als Kapuziner. Das Noviziat stellt unsere eigentliche Grundausbildung dar und dauert ca. 18 Monate. Ausbildungsinhalte wie Spiritualität und Geschichte des Kapuzinerordens werden gemeinsam bearbeitet. Besonders das Einüben des täglichen Lebens als Kapuziner ist im Noviziat von Bedeutung, daneben sammeln die Novizen jeweils über mehrere Monate in verschiedenen Bereichen praktische Erfahrungen: In einer Sozialeinrichtung, im Kloster selbst durch Mitarbeit in Haus, Küche, Garten, Pforte, etc.


Die Noviziatsausbildung findet in Salzburg statt. Gegen Ende des Noviziats verbringen die Novizen einige Zeit in einem anderen Kloster der eigenen Provinz. Nach Ende des Noviziats können die ersten Gelübde – die zeitliche Profess – abgelegt werden.

Zurück


Einige Eindrücke aus unserem Leben:

Kapuziner Noviziat
Kapuziner Noviziat
Kapuziner Noviziat
Kapuziner Noviziat Salzburg