Kapuziner Österreich-Südtirol


Von allem ein bisschen etwas, um das Leben zu füllen,
um dem Leben einen Sinn zu geben.







Brüder

Wir leben in Brüdergemeinschaften. Wir pflegen das persönliche Gebet und das Gebet in Gemeinschaft, wir teilen miteinander Zeit, wir helfen uns gegenseitig zu wachsen, wie in einer Familie. Einfachheit, Volksnähe und brüderlicher Geist in den Häusern und in den Tätigkeiten sind sichtbare Zeichen für das, was unseren Lebensstil ausmacht.


In den Fußspuren des Hl. Franziskus

Wir sind eine vom Evangelium geprägte Brüdergemeinschaft. Jesus von Nazareth leitet uns an zu einem einfachen Leben mitten unter den Menschen. Wir lassen uns inspirieren vom Leben Christi, von der Heiligen Schrift, von Franz von Assisi und seinen Schriften. Jesus sendet uns zu predigen, zunächst mit dem Beispiel unseres Lebens, dann auf viele praktische Weisen: Gebet und Betrachtung, Arbeit in der Seelsorge, soziale Dienste, geistliche Begleitung, missionarische Einsätze, Veröffentlichungen und Medienarbeit, usw.


Teil der franziskanischen Familie

Der Orden der Minderen Brüder stand im Lauf seiner Geschichte immer wieder vor der Herausforderung, die ursprünglichen Absichten des Gründers, des hl. Franz von Assisi, treu in die jeweilige Zeit umzusetzen. Das führte zu großen Schwierigkeiten, zu heftigen Auseinandersetzungen und sogar zu Abspaltungen. Die drei großen Zweige des Ersten Ordens, die Minderen Brüder Konventualen, die Minderen Brüder Franziskaner und die Minderen Brüder Kapuziner sehen sich alle in der Nachfolge des Franziskus, ihres Gründers und Vaters, gleichwohl verfügen sie über eine je eigene Organisation und rechtliche Struktur.