Kapuziner Österreich-Südtirol

Klostergemeinschaft

Br. Rudolf Leichtfried, 1954 in Oberndorf/Melk (NÖ) geboren. Bruder Rudolf

ist 1980 als Laienbruder in den Kapuzinerorden eingetreten. 1988 lernte er den

kontemplativen Exerzitienweg bei P. Franz Jalics SJ in Gries/Deutschland kennen,

1991 bis 1993 Ausbildung zum Exerzitienleiter bei P. Stefan Hofer SJ in Wien.

Seit 1993 leitet er die zehntägigen kontemplativen Exerzitien in Irdning.

 

Br. Erhard Mayerl, 1932 in Irdning (Steiermark) geboren. Bruder Erhard ist seit

1952 Kapuziner und seit 1957 Ordenspriester. 14 Jahre war er in der Pfarrseelsorge

in Linz tätig. Verschiedene Aufgaben, u. a. als Exerzitienbegleiter, führten ihn in die

Klöster Klagenfurt, Leibnitz, Wiener Neustadt, Wien und Irdning. Er wurde mehrmals

(insgesamt für 12 Jahre) zum Provinzial der Wiener Kapuzinerprovinz gewählt.

 

Elisabeth Berger, 1974 in Lienz/Osttirol geboren. Sie ist Dipl. Lebens- und

Sozialberaterin und war viele Jahre in der kirchlichen und sozialpädagogischen

Jugendarbeit und in der Telefonseelsorge in Tirol tätig. Seit 2007 ist sie pastorale

und hauswirtschaftliche Mitarbeiterin im Kapuzinerkloster Irdning und begleitet

als ausgebildete Exerzitienleiterin die kontemplativen Exerzitien.

Zurück

 

 

 

Brüder im Kloster

Bruder Rudolf Leichtfried

Bruder Erhard Mayerl

Priester
  • 1