Lauf gegen die Armut: Jugend der Kapuziner
Kapuziner Österreich-Südtirol

Lauf gegen die Armut

In Feldkirch fand am 27. April der bereits traditionelle "Lauf gegen die Armut" statt. An die 800 Jugendliche trotzten für einen guten Zweck dem Wintereinbruch. Mit dem Erlös werden Bedürftige in Vorarlberg unterstützt. Als Vertreter des slw - Soziale Dienste der Kapuziner/ Sektion Vorarlberg/ Liechtenstein nahmen Br. Engelbert Bacher und Lothar Zimmermann teil. "Ein schönes Ereignis!" summiert Br. Hans Pruckner, der extra aus Salzburg anreiste und 30 Runden lief. "Trotz des kalten Wetters haben alle gut mitgetan."

Um einen Beitrag zu leisten, sucht jedeR TeilnehmerIn Sponsoren für jede Runde, die sie/ er läuft. Ein Mindestbeitrag von fünf Euro pro Runde wurde vereinbart. Organisiert wurde der Lauf von Lehrern des Gymnasium Feldkirchunter der Leitung von Hans-Peter Schuler. Ende Mai wird der diesjährige Erlös feststehen und zwischen den beiden Einrichtungen slw Vorarlberg/ Liechtenstein und Ma hilft aufgeteilt. Beide Einrichtungen unterstützen unbürokratisch Bedürftige in Vorarlberg. Im letzten Jahr kamen so 30.000 Euro zusammen.