Aktuelles zur hl. Messe und zu den Angeboten während der Coronakrise

Feier der hl. Messe

Zeiten für die hl. Messe

An Wochentagen: 6:30, 9:00
An Sonn- und Feiertagen: 8:00, 9:30, 11:00, 16:00 (Achtung: Vormittags andere Zeiten als vor Corona)

Wegen der derzeitigen Auflagen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und damit wir niemanden am Kircheneingang wegschicken müssen, bitten wir um eine Voranmeldung für die hl. Messen an Sonn- und Feiertagen.

Livestream-Übertragung

Die hl. Messe um 8 Uhr wird an Sonn- und Feiertagen auf dem YouTube-Kanal 'auf kapuzinisch' live übertragen.

Voranmeldung für die hl. Messe und Informationen für das Mitfeiern

Die Voranmeldung kann durch Eintrag im Doodle erfolgen:
https://doodle.com/poll/3bdac7h3w26tkwy7

Bitte jede Person einzeln eintragen. Wir halten uns bei der Anmeldung an den Datenschutz. Der eingegebene Name ist nur für dich (während der Eingabe, aber nicht mehr nach dem Senden) und für uns sichtbar. Wir benötigen ihn für die Liste zum Einlass in die Kirche.
Wenn Ihr eine Voranmeldung nicht in Anspruch nehmen könnt, meldet Euch bitte, damit wir den Platz wieder freigeben können.

Die Voranmeldung kann auch per e-mail oder telefonisch erfolgen:
e-mail: wr.neustadt@kapuziner.org
Tel. Kloster: 02622 23203 / Br. Marek Krol: 0664 1720136

In unserer Kirche haben wir mit den derzeitigen Auflagen für 33 Personen Platz. Wir werden die hl. Messen mittels Lautsprecher in die Dreifaltigkeitskapelle übertragen. Dort gibt es Platz für 9 weitere Personen.
Bitte nehmt einen Mund-Nasenschutz mit.

Regeln der Bischofskonferenz für die Feier der hl. Messe

Die Regeln der Bischofskonferenz für die Feier der Gottesdienste kann unter www.bischofskonferenz.at nachgelesen werden.

Die wichtigsten Verhaltensmaßnahmen für die Feier der hl. Messe:

  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist verpflichtend
  • Bitte beim Betreten und Verlassen der Kirche die Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel bitte evt. selbst mitbringen) und zu anderen Gläubigen einen Abstand von mindestens einem Meter halten.
  • Während des Gottesdienstes ist ein Mindestabstand von zwei Metern einzuhalten, außer für Personen eines gemeinsamen Haushaltes.
  • Die Sonntagspflicht ist bis auf weiteres ausgesetzt. Kommen Sie daher bitte nur, wenn Sie gesund sind.
  • Vermeiden Sie vor den Ein- und Ausgängen größere Menschenansammlungen ab 10 Personen

Beichte, Wochenpläne und Verlautbarungen

Beichtmöglichkeit: täglich 8 - 12, 14 - 18 Uhr.
Die aktuellen Wochenpläne und Verlautbarungen sind bei den Wochenplänen zu finden.

Veranstaltungen und Gruppentreffen

Gruppentreffen sind nach Rücksprache mit bis zu 10 Personen im Franziskussaal möglich.

Die nächsten Angebote findest du unter Für Dich

Gebet

Wir Brüder schließen uns dem Aufruf der österreichischen Bischöfe an und beten täglich um 20:30 Uhr den Rosenkranz in den Anliegen der Coronakrise.

Maiandacht am Mittwoch, den 27. Mai um 19:30 Uhr im Klostergarten: Am 27. Mai, dem Tag des Gebetes der Fürsprache der Wr. Neustädter Madonna, werden wir ganz besonders Wiener Neustadt und unsere Region der Gottesmutter anvertrauen und um Schutz und Segen bitten.
Informationen zur Wr. Neustädter Madonna und das Weihegebet sind hier zu finden.