schließen

Informationen in der Corona-Zeit

Schutzmassnahmen für Gottesdienste ab 1. Juli 2021

Die wichtigesten Schutzmassnahmen für die Feier von Gottesdiensten (hl. Messe, Andachten, gemeinsames Gebet, Gebetskreise, etc.) in Innenräumen sind:

  • Mund-Nasenschuz
    • Verpflichtend für Personen ab 6 Jahre
    • Ausgenommen sind Personen, die mit ärztlicher Bestätigung aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasenschutz tragen können
  • Handhygiene
  • Kommunion:
    • Beim Kommuniongang ausreichend Abstand einhalten
    • Die Handkommunion ist dringend empfohlen
    • Die Mundkommunion ist zum Abschluss des Kommunionganges möglich

Die Details können der Rahmenordnung der Bischofkonferenz entnommen werden:
https://www.bischofskonferenz.at/behelfe/corona-rahmenordnung-und-praeventionskonzept

Beichtdienst ab 1. Juli 2021

Für den Beichtdienst wurden unsererseits entsprechende Vorkehrungen getroffen, damit die vorgeschriebenen Auflagen erfüllt werden.

Veranstaltungen ab 1. Juli 2021

Für Veranstaltungen gelten die staatlichen Regelungen für den jeweiligen Veranstaltungstyp