Details: Kapuziner Österreich-Südtirol
schließen

#Mutmacher Nr. 2

Was gibt Mut? Wer macht Mut? Impulse zum Advent von Schüler*innen - #mutmacher Nr. 2

Salzburg. Bruder Hans Pruckner ist Lehrer. Während des ersten Lockdown hat er mit seinen Schüler*innen zum Thema „Träume“ gearbeitet. „Die entstandenen Texte haben mich so beeindruckt, dass ich sie in unserer Kirche aufgelegt habe!“ erzählt er. „Ich wollte, dass auch andere Menschen Zugang zu ihnen haben.“ Eine fruchtbare Idee: Den Texten folgten zahlreiche Rückmeldungen von oft unbekannten Personen, die Kraft aus den Worten der Schüler*innen beziehen hatten können.

„Das wollte ich fortsetzen! Im Advent geht es nun im Mutmacher und Mutmacherinnen“, so Bruder Hans. Jeden Tag wird ein anderer Text in der Salzburger Kapuzinerkirche aufgelegt. Die Schüler*innen erzählen darin teilweise sehr persönlich, wer für sie so besondere Menschen sind, die ihnen und anderen Mut machen. Einige davon wollen wir auch auf der Kapuzinerwebsite veröffentlichen.


#Mutmacher Nr. 2

„Trau dich aus der Menge zu tanzen und sei so wie du bist. Du schaffst das.“
Billie Eilish

Die 18-jährige Ausnahmekünstlerin aus Los Angeles ist nicht nur eine der erfolgreichsten Musikerinnen der heutigen Zeit, sondern auch ein richtige Mutmacherin für Teenager oder junge Musiker. 

In Interviews erzählt Billie, dass auch sie nicht perfekt ist und nie perfekt sein wird. Auch ein Megastar leidet an einer nervigen, manchmal vielleicht sogar peinlichen Krankheit, Tourette. Man soll sich trotzdem nicht verstecken, sondern so sein, wie man ist. Das ist die Message, die Billie uns Tag für Tag aufs Neue übermittelt und somit vielen Leuten mit einer Krankheit Mut macht. 

Bei der Übergabe der Grammys 2020 machte sie und ihr Bruder Finneas vor allem den jungen Musikern richtig Mut, indem sie erzählte, dass auch sie anfing, in ihrem Kinderzimmer Musik zu machen. Als die beiden Geschwister einen der Grammys entgegennahmen, sagten sie: „Das ist für alle Kinder, die heute Musik in ihrem Schlafzimmer machen. Ihr werdet auch so einen hier bekommen.“ Durch die vielen Mut machenden Aussagen glauben nun viele junge Musiker, inklusive mir, dass auch aus ihnen ein wahrer Musiker werden kann.  


[2020/12/09-red]

zurück zur Übersicht