schließen

Ukrainehilfe besonders jetzt

 

Br. Sergiej Woroniuk berichtet aus Lemberg:

Am Samstagabend trafen Freiwillige aus Polen zusammen mit Volodya Korchynskyi, einem Ritter des Heiligen Johannes Paul II, in Diviyshna ein. Sie blieben über Nacht, erholten sich und fuhren weiter, um uns dem Sieg näher zu bringen.

Am Sonntag hingegen erreichten uns unsere Wohltäter aus Österreich - die Herren Peter und Johannes Filzmoser und Bruder Zbigniew, der im Kapuzinerkloster Wien dient. Sie brachten sehr wertvolle Hilfe mit, die von Frau Heidi Filzmoser und Bruder Marek Król organisiert wurde. Besonders berührend waren die Decken für unsere Beschützer oder Flüchtlinge, die von den Frauen aus Österreich mit ihren eigenen Händen hergestellt wurden. Wir beten für unsere Wohltäter und danken Gott für sie und ihnen für ihre offenen Herzen!

zurück zur Übersicht