Christen in Bewegung - Beitrag der Kapuziner im Jahr der NÖ. Landesausstellung
Kapuziner Österreich-Südtirol

Christen in Bewegung

Unser Beitrag im Jahr der niederösterreichischen Landesausstellung 2019

Das Kapuzinerkloster Wiener Neustadt ist heute das einzige Kloster des Ordens in Niederösterreich. Mit beinahe 800 – jähriger Tradition ist es zugleich das am längsten franziskanisch genutzte Kloster der heutigen Kapuzinerprovinz Österreich-Südtirol (auf Minoriten folgten Kapuziner). Im Jahr der Niederösterreichischen Landesausstellung 2019 leisten die Kapuziner unter dem Motto“ Christen in Bewegung“  Beiträge für Stadt und Region. Die diesbezüglichen Pläne reichen von Beiträgen zu ökologischen Themen über Angebote für Kinder bis hin zu neuen Räumen der Stille. Sie gliedern sich in 6 Themenbereiche auf und werden demnächst detailliert vorgestellt.

Auszüge aus den geplanten Programmpunkten:

  • In Anlehnung an das Logo der NÖ Landesausstellung 2019 "Welt in Bewegung!" ist seitens der Kapuziner das Logo "Christen in Bewegung" geschaffen worden.
  • Zu dem bestehenden seelsorglichen Angebot kommen neu beispielsweise Gottesdienste zu den Themen Schöpfungsverantwortung, Gesprächsangebote (Aussprache) und das Stundengebet der Kapuzinerbrüder in der Klosterkirche hinzu.
  • Im NÖ Landesausstellungsjahr 2019 werden zwei Esel im Klostergarten gehalten. Der Esel war über Jahrhunderte Begleiter der Bettelbrüder (unter anderem Kapuziner) und ist Symbol der Bescheidenheit und des Friedens. Er kann heute als Symbol für umweltbewusste Bewegung (Mobilität) und des Eintretens für Frieden sowie für tiergestützte Therapie und der Begegnung der Geschöpfe (Mensch und Tier) aus christlicher Sicht gesehen werden.
  • Mit dem Ersetzten von ortsuntypischen Bäumen durch standortspezifische Schwarzföhren im Klostergarten soll zur Ökologie, dem Sichtbarmachen der historischen Stadtmauer und zur Sicherheit beigetragen werden.
  • Eine Gartenbahn für das Mitfahren von Kindern ist als Beitrag für die kommende Generation zu verstehen. 
  • Mit der teilweisen Gartenneugestaltung werden unter anderem Orte der Stille für Besucherinnen und Besucher der NÖ Landesausstellung 2019 geschaffen.
  • Mit Veranstaltungen, Symposien und verschiedenen Formen der Kultur- und Naturvermittlung sollen die Grundanliegen des hl. Franz von Assisi vermittelt werden.
  • Im Jahr 2019 wird der Auftakt zur Vorbereitung auf das große Jubiläum im Jahr 2023 "400 Jahre Kapuziner in Wiener Neustadt" gesetzt.

Das detaillierte Programm wird demnächst vorgestellt.

Kontakt und Information:

Kapuzinerkloster Wiener Neustadt
+43 2622 23203
kultur-wn@kapuziner.org


Wir freuen uns über das positive Feedback unseres Bürgermeisters Klaus Schneeberger:

"Es freut mich sehr, dass auch die Kapuziner, die ja seit Jahrhunderten tief in der Stadt Wiener Neustadt verwurzelt sind, einen Beitrag zur NÖ Landesausstellung 2019 leisten wollen und werden. Gerade durch die Lage des Klosters direkt neben den Kasematten und an der Stadtmauer bietet sich das natürlich hervorragend an. Ich wünsche schon jetzt viel Erfolg für die Vorbereitungsarbeiten und danach für die Präsentationen während der Landesausstellung."